Trotz warmen Temperaturen und einer schlechten Wetterprognose wagten wir uns am 24. /25. Februar nach Laterns zwecks Skifahren und so. Einige von uns konnten aus verschiedene Gründen leider nur dem ‚Avant-‚ und Après-Ski widmen (man/frau wird älter………). Auf dem Parkplatz sah man dann endlich etwas Schnee und schnell waren die Abos gelöst, vorsichtshalber nur für einen Tag.




Bald waren wir bei recht gutem Wetter auf der zum Teil nicht mehr ganz so guten Piste.

Jegliche Restsonne wurde zum Bräunen benutzt.

Im oberen Teil reichte auch der Schnee, zumindest auf den freigegebenen Pisten und so konnte doch recht intensiv gefahren werden, zumal nur sehr wenig Leute am Fahren waren.



Einige waren schon etwas früher beim Apero…………..

alle späteren Fotos sind der Zensur zum Opfer gefallen, nach Mitternacht retteten sich dann alle ins wohl verdiente Bett. Da die Bedingungen (natürlich nur wetterbezogen) am frühen Sonntagmorgen nicht so optimal waren, wagten wir uns so gegen Mittag mit den Ski ins Tal und danach nach Hause.

bb